Aktuelles aus dem Verein

NORDWASSERCUP 2021

|   News in Wettkämpfe

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause fand von 15.10.-17.10.2021 der 15. Nordwassercup statt.

Hierzu  hatten der Wasserspringerclub Rostock e.V. sowie die Nordwasser GmbH eingeladen.

Es war der erste große Nachwuchswettkampf für die Wasserspringer der Jahrgänge 2011-2013 nach eineinhalb Jahren Pause. Für die jüngsten Sportler war es der erste nationale Wettkampf überhaupt.

Gemeldet hatten neben einer großen Mannschaft aus Rostock, die Stützpunkte Leipzig, Dresden und Halle.

Das Wettkampfformat wurde dieses Jahr etwas geändert. So fand am Freitag das erste Mal ein Teamwettkampf statt. Jungs und Mädchen aus allen 3 Jahrgängen zeigen jeweils 2 Sprünge – am Ende zählte das Ergebnis aller Starter einer Mannschaft.

Ergebnis: 1. Platz SC DHfK Leipzig 2. Platz: WSC Rostock   3.Platz  SV Halle

In den Einzelwettkämpfen starten die Teilnehmer JG2011/2012 in Kombinationswettkämpfen aus Sprüngen von 1m, 3m und der JG 2013 1m/2 und 3m / 5m.

Der Wiedereinstieg in das Wettkampfgeschehen brachte Freude und Motivation für das kommende Trainingsjahr. Für alle Teilnehmer wurden Medaillen, Urkunden und Preise vorbereitet. Die Podestplätze erhielten Pokale .

Besonders erfolgreich war Malou Klement 1.Platz JG 2013. Helene Kollmorgen 2.Platz JG 2012, Paula Wieck 3.Platz JG 2012, Jella Kiphut 3. Platz JG 2011 konnte Podestplätze erkämpfen.

Die Mädchen- Mannschaft konnte mit dem Sieg überzeugen!

Viele weiter gute Plätze zeigen die erfolgreiche Nachwuchsarbeit des WSC Rostock, die mit Hilfe der vielen Übungsleiter*innen die wechselnden Trainingsbedingungen (Onlinetraining/ Freilufttraining) während der Corona- Pandemie gut kompensieren konnten.

S.P.

 

---> weitere Bilder <---

 

 

Nach oben