Aktuelles aus dem Verein

Information für die Seniorensportgruppen

|   News in Verein

Liebe Mitglieder,

Liebe Sportfreunde/ - innen,

aufgrund der noch immer angespannten Situation zwecks COVID19, möchten wir euch heute über die aktuellsten Verordnungen der Landesregierung M-V und der Hanse-und Universitätsstadt Rostock informieren.

Am Montag, 20.04.2020 sind die ersten Lockerungen in MV eingetreten, dies betrifft leider noch nicht die Öffnung des Neptunhallenbades Rostock. Das heißt für uns, die Schwimmhalle bleibt gemäß einer städtischen Anordnung bis auf weiteres geschlossen. (Infektionsschutzgesetz) Somit finden bis auf weiteres keine Sportangebote statt. Empfehlung: Ihr könnt die Notfall-und Warn-App der Hanse-und Universitätsstadt Rostock downloaden (dort gibt es u. a. zeitnah CORONA-und Schließzeiten-Infos.). In diesen Zeiten müssen wir alle zusammenhalten, um unseren Verein  durch diese Krise zu bringen, darum ist es existenziell wichtig, dass wir die Vereinsbeiträge weiter abbuchen, um für euch auch nach CORONA wieder da zu sein.

Weiterhin werden wir Euch über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Sobald die Schwimmhalle wieder öffnen darf, werden wir euch zeitnah darüber informieren.

Zusammen schaffen wir das!

Bis wir uns wiedersehen, wünschen wir Euch viel Gesundheit

Mit sportlichen Grüßen

Das Trainerteam und der Vorstand

Wasserspringerclub Rostock e.V.

Nach oben