Aktuelles aus dem Verein

Bronze im Synchron und Gold vom Turm

|   News in Wettkämpfe

Nach den ersten zwei anstrengenden Wettkampftagen

 in Rijeka kann die WSC-Auswahl zwei Medaillen für sich einheimsen.

Während Ole im Synchronwettbewerb vom 3m Brett zusammen mit Partner Than aus Dresden die Bronzemedaille gewann, konnte Emily sich gegen die internationale Konkurrenz vom Turm durchsetzen und Gold für sich einheimsen.

Wobei es bei den Mädchen vom Turm sehr eng zur Sache ging. In der vorletzten Runde hieß es noch Platz 1, 2 und 3 für Rostock. Feli konnte mit einer sehr guten Pflicht aufwarten und war von Anfang an in den vorderen Rängen dabei. Mette und Emily mussten erst in den Wettkampf finden. Am Ende belegte Mette Platz 6, Feli Platz 7 und Fiona Platz 12.

In der C-Jugend vom Turm belegte Ole den 7. Platz mit 10 Punkten Abstand zu den Medaillenrängen. Hier wäre mehr drin gewesen, wenn Ole den Handstandsalto von 5m nicht zweimal hätte ansetzen müssen.

Im 3m Wettkampf der C-Jugend belegte Ole den 8. Platz. Ein verkorkster zweieinhalb Salto Rückwärts ließ eine bessere Platzierung nicht zu.

In der B-Jugend vom 3m Brett belegte Espen den 7. Platz. Espen zeigte eine sehr gute Pflicht und konnte sich früh unter den Top 3 einreihen. Leider konnte er in der Kür die Qualität der Sprünge nicht beibehalten und musste federn lassen.

 

K.S.

Nach oben