25.11.2017, 18. Springershow, 14:00 - 17:00 Uhr in der Neptun Schwimmhalle

Badespaß von 16-17 Uhr

Interesse am Wasserspringen??? 

Dann können sich die Kinder freitags um 16.45 Uhr an der unteren Turnhalle in der Schwimmhalle melden.

 

  • NNN Artikel zum Methodikpokal in Leipzig Im Anhang der NNN Artikel
  • NNN Artikel zum Methodikpokal Im Anhang der NNN Artikel zum download.
  • 16.September 2017   14.NATIONALER BÄRENCUP in Berlin-Lichtenrade In diesem Jahr sind wir das aller erste Mal auf einen Wettkampf gefahren. Dafür sind wir nach Berlin, um beim Bärencup zu starten und hatten rund um den Wettkampf als Team jede Menge Spaß. Mit dabei waren als Trainer Hannes Lindner und Yvonne Gladbach, sowie als Unterstützung auch einiges Eltern.…
  • Neuer Vereinstrainer Marcel Wulff stellt sich vor Hallo, als neuer Vereinstrainer in unserem Wasserspringerclub in Rostock möchte mich kurz bei euch vorstellen!   Ich heiße Marcel Wulff und bin 28 Jahre "jung". Meine sportliche Ausbildung zum Sport und Fitnesskaufmann habe ich erfolgreich abgeschlossen.   Nach meiner Ausbildung habe ich mich erfolgreich in Berlin zum Personal Trainer lizenzieren…
  • WSC Sommersportfest 2017 unter Flickr findet ihr ein paar Impressionen zum Sportfest.   zu den >>> Bildern <<<
  • AUFTAKTLAGER  2017 in TETEROW Am Mittwoch, den 30.08.2017 starteten die Sportler ab 4. Klasse in die ersten Trainingseinheiten der Saison.24 Sportler und das gesamte Trainerteam des WSC Rostock machten sich per Bahn und Rad auf den Weg nach Teterow, um die athletischen Voraussetzungen für das Jahr zu schaffen.   Muntermacher war täglich der gemeinsame…
  • Hanse Sail 2017 Springen des WSC Rostock während der Livesendung des NDR "Echt was los bei der Hanse Sail". Gesprungen wurde von der Kogge "Ubena von Bremen". Auch Moderator Thilo Tautz wagte einen Köpper! Link zur Sendung in der Mediathek des NDR bei 00:31:57 geht es los... <<< Hier der Link zur Mediathek…
  • NNN Artikel zur Universade in Taipei Im Anhang zwei NNN Artikel.
  • Neuer Veranstaltungsort!!! Achtung, neuer Veranstaltungsort für die Mitgliederversammlung des ISTR beachten.
Home
Donnerstag, 27 April 2017 09:07

Erfolgreiche Trainingsphase für WSC-Sportler

Für einige Wasserspringer verlief die letzte Trainingsphase sehr erfolgreich. Die Sportler haben ihre Trainingspläne und das umfangreiche Ferientraining intensiv genutzt. Herausgekommen sind dabei einige sprungtechnische Verbesserungen und Neuerlernungen.

Stellvertretend möchten wir folgende Athleten hervorheben:

Tim Dreiucker:                 305c      7m                         207c       10m

Paul Deiß:                        5136d  3m

Thalea Paschel:                5134d  3m                          305c       3m

Espen Prenzyna:              205c    3m

Mette Fee Morche:        105b    3m                          5231d    3m

Emily Steinhagen:          105b    3m

 

Glückwunsch auch an alle Sportler, die ebenfalls neue Sprünge in ihr Programm aufgenommen haben oder ihre Sprungserien verbessert haben. Da spielt es keine Rolle, ob es sich um ein einen Pflichtsprung handelt, die verbesserte Eintauchphase oder die endlich richtige Strecktechnik. Jede Verbesserung ist wichtig und wird anerkannt. Bleibt also fleißig und arbeitet an der Erfüllung eurer Ziele. Eure Trainer unterstützen euch gern dabei.

Für einige Athleten stehen die Altersklassenmeisterschaften und die Nominierungen zu internationalen Wettkämpfen auf dem Programm.

Der WSC wird die Nominierung zu den WK-Höhepunkten honorieren. Je nach Trainingsleistung und erreichten Wettkampfleistungen werden die Trainer des WSC auch die Teams des WSC für mögliche internationale Einsätze zusammenstellen.

Es lohnt sich also, sich einzubringen.

Viel Erfolg dabei.                                                                           

Der Vorstand

Freigegeben in Artikel 2017
Mittwoch, 26 April 2017 11:06

Info zum Frühlingscup 2017

Im Anhang die Infos zum Frühlingscup 2017, der Vorschule bis 4. Klasse

Freigegeben in Artikel 2017

Im Anhang die zwei NNN Artikel.

Freigegeben in Artikel 2017
Donnerstag, 20 April 2017 21:06

NNN Artikel zum Youth-Diving-Meet in Dresden

Im Anhang der NNN Artikel.

Freigegeben in Artikel 2017
Mittwoch, 12 April 2017 09:42

Ei,Ei, Ei - Sprungzauberei?

Am Montag, den 10.04.2017 trafen sich 10 Hobbysportler des WSC Rostock zum OSTERWETTKAMPF 2017.

Es wurden 5 Sprünge nach freier Auswahl von den Sportlern gezeigt, dabei spielte der Schwierigkeitsgrad und die Absprunghöhe keine Rolle. Alle Sprünge hatten den Schwierigkeitsgrad 1,0. Mit viel Konzentration zeigten die Wasserspringer der Gruppen von Lisa Sommerfeld / Ulli Schmalisch und Simone Pietsch ihr Können. Der eine oder andere Sprung erzielte auch mal 9 Punkte und mächtigen Beifall.

Die Platzierung stand an diesem Tag an zweiter Stelle. Freude am Wasserspringen und der Stolz über die erbrachte Leistung waren für die Teilnehmer am Wichtigsten. Die 3 Erstplatzierten erhielten Medaillen und alle Sportler ein kleines Geschenk. Für Kerstin Kriehn war der Wettkampf ein Meilenstein auf dem Weg zur WM Masters in Budapest. Vielen Dank an Lisa, Maxim, Hannes und Clemens für die Mitarbeit!

S.Pietsch

Freigegeben in Artikel 2017
Montag, 10 April 2017 10:37

Anlauflehrgang in Leipzig

Auf Einladung der Bundestrainerin sind vier Sportler aus Rostock nach Leipzig zum Anlauflehrgang gereist. Emily, Mette, Feli und Ole konnten in dieser Woche zusammen mit Sportlern aus anderen Bundesstützpunkten intensiv am Anlauf arbeiten. Der abschließende Anlaufwettkampf zeigte, dass die Sportler viel dazu gelernt haben und ihren Anlauf weiter festigen konnten.

Neben dem vielen Training ist der Spaß beim Bowlen oder gemeinsamen Staffelspielen aber nicht zu kurz gekommen!

Freigegeben in Artikel 2017
Freitag, 07 April 2017 09:37

Springen bei der Hanse Sail 2017

Liebe Wasserspringer,

vom 10.-13.8.2017 findet die Hanse Sail in Rostock statt. Traditionell sind  die Wasserspringer bei dieser Veranstaltung mit einem Showprogramm vertreten. Das Springen von einer Kogge am Eröffnungstag war fester Bestandteil der Sail.

Für dieses Jahr liegt vom Veranstalter die Anfrage und das Angebot vor, am Freitag ( 11.8. ) von 19:45 bis 21:00 Uhr ein Springen durchzuführen, das vom Fernsehen übertragen wird. Der Termin liegt insofern ungünstig, da er mitten in die Sommerferien fällt.

Um überhaupt eine verbindliche Zusage machen zu können, müssen wir die möglichen Teilnehmer ermitteln (frühestens ab 5. Klasse und nur mit Genehmigung des Trainers, Elternerlaubnis vorausgesetzt).

Wir möchten darum bitten, dass alle Athleten ab der 5. Klasse eine mail unter Betreff Sail 2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit verbindlicher Zusage oder Absage schicken.

Uns ist klar, dass wegen der verdienten Urlaubszeit der Familien eine Zusage nur für die Kinder und Jugendlichen erfolgen kann, die zu der Zeit in Rostock sind.

Es wäre schön, wenn wir trotz der Sommerferien einige Sportler und lustige Springer finden würden, die die Springertradition auf der Sail fortsetzen können.

Der Vorstand

Freigegeben in Artikel 2017
Mittwoch, 05 April 2017 10:14

OZ Artikel zum Eurawassercup Teil 2

Im Anhang der OZ Artikel

Freigegeben in Artikel 2017
Montag, 03 April 2017 09:15

NNN Sportlerehrung- Platz drei für Leo

Die Ehrung der NNN für die Sportler des Jahres 2016 fand im neuen Autohaus  FSN statt.

Wie immer trafen sich Sportler, Trainer, Mitarbeiter des Autohauses FSN und der NNN, Leser und geladene Gäste zu einer Veranstaltung , die in familiärer kurzeiliger Atmosphäre stattfand. Geehrt wurden die Sportler und Sportlerinnen, die Teams und Nachwuchssportler, die in der Gunst der Leser ganz weit vorn lagen.

Vom WSC Rostock konnte sich  Leonard Bastian in der Kategorie Nachwuchssportler auf Rang drei platzieren und erhielt einen tollen Preis.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften.

Freigegeben in Artikel 2017

Nach den tollen Ergebnissen beim  EW-Cup der jüngeren Sportler des WSC ( 1XGold, 3xSilber, 3x Bronze) waren die C-Jugendlichen des Vereins im Zugzwang. Die Sportler der Jahrgänge 2004/5 wollten an die guten Ergebnisse  der jüngeren Athleten anknüpfen.

Bei den Jungen gingen Carlos Taranu und Espen Prenzyna an den Start. In den Wettbewerben der Mädchen wurde der WSC durch Thalea Paschel, Naomi Hinzmann, Helena Böhnke und Nicola Block vertreten. Einige Athleten hatten sich im DSV-Lehrgang auf den Wettkampf vorbereitet und auch an neuen Sprüngen gearbeitet.

Der EW-Cup ist in der C-Jugend ein Kombinationswettkampf aus 5 Sprüngen vom Dreier und 6 Kürsprüngen vom Turm. Ein anspruchsvolles und kräftezehrendes Programm. Die Rostocker meisterten es hervorragend. Bei den Jungen war Carlos der einzige Springer, der fehlerfrei durch sein Programm kam. Mit 487,45 Punkten war er mit großem Vorsprung  überzeugender Sieger. Trainingskamerad Espen Prenzyna konnte im Kunstspringen seinen Fehler aus der Turmkür ausbügeln und erreichte ganz knapp vor Simon Kleinert aus Halle den zweiten Platz.

Eine Superleistung vollbrachte Naomi Hinzmann. Sie setzte in beiden Disziplinen Highlights. Dafür zogen die Kampfrichter Wertungen bis zu 8,5 Punkte. Diese hohen Wertungen sorgten dafür, dass Naomi trotz zweier Fehler im Turmspringen der Sieg nicht mehr zu nehmen war ( 433,25 Punkte ). Thalea Paschel erreichte mit 380,95 Punkten Rang zwei. Sie verwies die Leipzigerin Johanna Krauß auf den Bronzeplatz.

Trainerin Wenke Warninck konnte mit einigen Sprüngen ihrer Schützlinge ebenfalls zufrieden sein. In den nächsten Trainingswochen werden sie weiter an neuen Sprüngen und technischen Grundlagen  arbeiten.

Freigegeben in Artikel 2017

Banner und Logos Teaser

 

Einladung

Mitgliederversammlung

Wasserspringerclub

Internationaler Springertag Rostock

!!! NEUER Veranstaltungsort beachten !!!

Plakat A3 2.2 final

kinderschnuppertraining logo 210x55 transpa

rueckenfit button

video logo 210x55 transpa

Bildergalerie

RUDI Krüger


LIEBER RUDI,

WIR WERDEN DICH NICHT VERGESSEN!

08.08.1939-02.07.2017

63. Internationaler Springertag 2018

logo-ISRAn diesen 3 Tagen werden die Spitzensportler im Wasserspringen in spannenden Wettkämpfen gegeneinander antreten und ihr Können unter Beweis stellen.   mehr...

dsv

--- News ---

Go to top